Werke

In allen Bereichen des Lebens ist es wichtig, dass man seine Werke vollbringt.
Sei es in der Kunst, im Beruf, unter Menschen, egal, ob es Werke der Liebe, Werke des Ehrgeizes, der Vernunft oder der Sachlichkeit sind.
Entscheidend ist, dass man der Welt seinen Stempel aufdrückt, dass man Spuren hinterlässt, dass man da war.
Zu meist zögern wir das zu tun. Wegen des Schadens, den wir möglicherweise anrichten. Weil wir an uns zweifeln.
Aber auch unser Unterlassen, unsere ausbleibende Anwesenheit ist ein Schaden!
Wir kommen in die Welt, um sie zu entdecken, wir sind in ihr, um sie zu gestalten und, wenn wir gehen, werden wir sie mit uns erfüllt haben:
Unseren Fehlern, unserem Abfall, aber auch mit jedem Werk, welches wir vollenden und ihr schenken.
Die Welt kann damit tun, was sie will.
Sie kann es vergessen, vernichten, bewahren.
Die Zeit geht darüber, wie der Wind über das Gras, das zwischen Staub und Gestein, sein karges Dasein behauptet.

10/18 PGF

2 Kommentare zu “Werke

  1. Ich denke Social Media spielt da jetzt eine sehr interessante Rolle. Auf der einen Seit kann heutzutage jeder Depp seine Spuren hinterlassen, auf der anderen Seite wurde mit Hilfe der Medien schon sehr viel erreicht… (wenn auch teilweise nur im kleinen Rahmen) Vielleicht bin ich auch ganz froh, dass sich lediglich dämliche Videos häufen anstatt das immer mehr Menschen ihren Namen in den Mond lasern lassen, weil sie zu viel Geld besitzen.

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.