Neues Werkzeug

Was man, neben dem eigentlich kreativen Prozess, bei der Behandlung des Stoffs, nicht unterschätzen sollte, ist der positive Einfluss einer bewährten oder neuen Arbeitsweise.

So, wie einem Maler ein neuer Pinsel, möglicherweise zu einem neuen Strich verhilft oder ein Gitarrist durch eine Flöte Zugang zu einer ganz anderen Melodie erhält, gibt es auch beim Schreiben Gewohnheiten oder neue Möglichkeiten, die den kreativen Prozess fördern.

Das kann eine neue Tastatur sein, ein anderer Weg der Recherche oder aber die Tasse Kaffee um 5 die bei allen Manuskripten davor, der Einstimmung diente.

Nicht selten fordert ein Manuskript, die Kontinuität oder aber die Innovation der Herangehensweise.

10/18 PGF

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.