Aus dem Nichts

Niemand denkt sich Zeilen aus.
Die Zeilen liegen in uns und um uns herum, wie Pflanzen in der Welt sind oder Steine die wir sammeln und freigraben können.
Oder, wie es geheimnisvolle Orte gibt: magische Wasserfälle, dampfende Vulkane. Man muss nur wandern, dann entdeckt man sie; und manchmal muss man ganz stillsitzen.
Wie bei mancher Reise, muss man manchmal weit gehen, um Neues zu entdecken und manchmal genügt ein Schritt. Und manchmal muss man nur zur Ruhe kommen.
Man wird fündig, wenn man losgeht oder endlich innehält!
Aber Zeilen erfinden, das schafft niemand.

09/18 PGF

3 Kommentare zu “Aus dem Nichts

  1. Ich muss jetzt mal ein Lob aussprechen, vielleicht wuerdest du jetzt lieber hören du schreibst virtuell, innovativ; es gibt bestimmt viel bessere geflügelte Woerter wie Schreibstile interpretiert werden könnten, aber ich mag deine einfachen, unkomplizierten Zeilen, die soviel Poesie und Geist hervorbringen, wie ich es sehr selten in Beiträge gelesen habe. Tete

    • Nein, ich danke dir und habe mich sehr über deine Zeilen gefreut, die ich an einem müden Montagmorgen gelesen habe. 🙂
      Schlicht und klar ist der Stil, um den ich mich bemühe und ich freue mich, wenn er trotzdem, dass, was ich mir erhoffe, transportiert.

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.