Von Eisbären und Pfeilgiftfröschen

Kreativität und Erfolg stehen in keinem Verhältnis zueinander.
So wenig, wie Pfeilgiftfrösche aus dem Amazons und Eisbären.
Man kann einen Zoo bauen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die zwei Arten zusammen kommen.
Man kann seine Fähigkeiten verbessern, seine Zielgruppe herausfiltern, einen Trend erkennen und dadurch seine Erfolgsquote (wahrscheinlich) erhöhen.
Aber damit endet dann alle Verbindung.

Rilke wird vermutlich keinen wirklichen Erfolg mehr haben, er ist ein Auslaufmodell.
Macht das sein Werk schlechter?
Erfolg ist beliebig und er ist eine Mode, das muss niemand stören.
Das stört nur, wenn man seine materiellen Grundlagen von seiner Kreativität abhängig macht. Dann ist aber, nicht das Publikum und sein Geschmack schuld, wenn das schief geht.

Kreative Menschen neigen dazu, sich die Welt zurecht zu biegen. Sie wollen als Idealisten leben, sind aber enttäuscht, wenn das keinen materiellen Erfolg bringt.
Es gibt nicht wenige Verrückte, die sich für Künstler halten, weil es Künstler gab, die verrückt waren.
Das ist natürlich Unsinn!
Vernunft und Gewissenhaftigkeit schließen Kreativität nicht aus.
Kreativität ist die Lust am schöpferisch Sein, nicht mehr.

09/18 PGF

16 Kommentare zu “Von Eisbären und Pfeilgiftfröschen

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.