Ankündigungen

Ich sollte auf Ankündigungen zukünftig verzichten. Das Leben scheint eine generelle Freude daran zu haben, mich zu widerlegen, wenn auch nicht jede Widerlegung negativ sein muss.

Nach der Verlautbarung gestern. Ich zitiere: „Aber, nach und nach, wird bis dahin immer mal wieder ein Beitrag folgen, …“, folgt direkt heute ein Beitrag. Und um mir ein ähnliches Vorwort für morgen zu sparen: da folgt ein weiterer.

Ich würde mich da, als Opfer der Zeit und günstiger Umstände betrachten, denn der heutige Artikel, stammt aus der Presse und, da habe ich es nicht geschafft länger zu warten.

Ich wurde vor wenigen Wochen, von einer größeren, lokalen Zeitung aus meiner Heimatregion, um ein Interview gebeten. Dabei stand die Arbeit als Selbstverleger im Mittelpunkt. Dieses Interview wurde nun veröffentlicht.
Ich danke Herrn Göbel, für die tolle Möglichkeit, meine/unsere Arbeit zu präsentieren. Wer mal reinklicken mag:

Nein, ich bin nicht blond. Der Bart ist Fake, um meine Privatsphäre zu wahren 😉

Ich danke für die Aufmerksamkeit, kündige nicht an, dass ich nichts mehr ankündige, sondern bleibe von allen weiteren Ereignissen selbst überrascht …

PGF

2 Kommentare zu “Ankündigungen

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.