Ein wenig Halt

Weißt du, wo es keine Gerechtigkeit gibt?
In der Liebe.
In der Liebe gibt es sie nicht.
Dort gäbe es sie, als Verstehen und als Vertrauen und als Geduld.
Aber, wie selten liebt jemand wirklich verständnisvoll, vertrauend und geduldig.

In der Liebe gibt es Werther: leidenschaftlich und an Konventionen scheiternd, gibt es Romeo und Julia, an Zugehörigkeiten scheiternd, gibt es Harry Haller, an seiner inneren Zerrissenheit scheiternd oder Hans Castorp, dem der Tod, alles was er liebt bedroht.

Gerechterweise hätten sie alle die Liebe verdient, nach der sie sich sehnen.
Aber die Liebe ist nicht gerecht.

Wäre es anders, würden sich die, die sich lieben, einfach lieben, so, wie Wasser überall hinfließt, damit Blüten erblühen und, wenn sie nur ein bisschen Halt finden.

Wer weiß?
Vielleicht wird die Liebe gerecht, wenn sie nach Gerechtigkeit nicht fragt.

07/18 PGF

6 Kommentare zu “Ein wenig Halt

    • Liebe Flowermaid, da ich gewisse Einflüsse von E. Fromms „Kunst des Liebens“ nicht leugnen kann, bezieht sich (in seinem Sinn) der Text auf die zwischengeschlechtliche (oder wer es will, die geschlechtliche jedweder Neigung), während ich die „Liebe als Herzenshaltung“ der universellen Liebe zuordnen würde, die ungerichtet ist und so verflucht schwer zu praktizieren, weil sie immer wieder ins Handgemenge mit jener geschlechtlichen gerät …

  1. darüber hab ich noch nie nachgedacht, aber es stimmt! fein auf den punkt gebracht.
    in der liebe darf man nach gerechtigkeit nicht fragen. dann tritt eine andere art der gerechtigkeit in kraft. die vielleicht ein wenig halt gibt… ein wunderbar nachdenklicher text über die liebe!

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.