Den Bäumen lauschen

Kennst du das?
Wenn man durch den Wald geht
und der weiche Boden,
die Schritte federt
und zwischen den Bäumen
das Moos von Zärtlichkeit träumt,
während Sonnenlicht, in dichten Bündeln,
durch das Laub dringt,
wie ein gütiger Schöpfer blickt
auf sein Werk;
und von den Ästen, blicken Vögel singend
nach dem Fremden, der da auf zwei Beinen geht
und von der Liebe träumt,
während er den Bäumen lauscht.

04/18 PGF

9 Kommentare zu „Den Bäumen lauschen

Schreibe eine Antwort zu C. M. Spinner Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.