Unveröffentlicht

Ich lösche viele Zeilen, aus diesen Tagen
und radiere Gedanken aus meinem Blick,
überschreibe Gefühle,
gebe den Dingen andere Namen,
setze Punkte,
korrigiere Hoffnungen,
und bleibe mit Fragezeichen zurück.

Ich formuliere Regeln
die sich nicht vereinen …
und übersetze eine fremde Sprache,
in einen Vers, der sich nicht reimt …
Ich löse Seiten,
aus unvollendeten Kapiteln,
weil der Roman niemals erscheint.

PGF 08/17

3 Kommentare zu “Unveröffentlicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s