Ort der Erinnerung

Das ist das Wunderliche:
dass es sich schön und ruhig anfühlt,
wenn wir einen Menschen im Herzen tragen,
aber unruhig und kaum zu ertragen ist,
jemand ständig im Kopf zu haben …

PGF 08/17

12 Kommentare zu “Ort der Erinnerung

  1. …weil der Unruhestifter im Kopf noch nicht im Herzen angekommen ist. ..Der Kopf muss ihn erst einmal verdauen und verinnerlichen.
    Recht hast Du. Das ist schon wunderlich.
    Liebe Grüße und feines Poem✨

  2. Ich habe oft gehört es gäbe Kopfmensche und Gefühlsmenschen. Ich denke es beruht eher auf persönlichen Erfahrungen, ob man einen Menschen erst im Kopf zerlegt und wieder zusammensetzt oder ihn gleich durch sein Herz spazieren lässt. Es kann beides sowohl gut also auch schlecht sein.

    Sehr schöner Gedankengang 💡💟

    Liebe Grüße

    Laura

  3. Ich denke, im Kopf testen wir erst einmal alle Szenarien, wie uns diese Person weh tun könnte, wenn sie in unserem Herzen einen Platz bekommen hat. Schafft diese Person es in unser Herz, so ist meiner Meinung nach, es ein Riesen Vertrauensbeweis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s