Unbeholfen

Immer, wenn es darauf ankommt, wenn der entscheidende Schritt möglich wäre, die richtige Antwort wichtig, klarer Ausdruck bedeutsam, immer dann werde ich unbeholfen.
Bin zu spät, bin zu ungenau, bin zu zögerlich.
Wahrscheinlich schreibe ich deshalb, weil ich dann alles aufholen, alles wiedergutmachen, erklären und verstehbar machen kann, was ich versäume.
Es ist, als müsse meine Zunge gegen einen Krampf kämpfen oder als wären meine Hände in Fäustlingen verpackt und müssten ein Instrument spielen, als sollte ich rennen – über einen wilden Fluss. Es ist immer nur knapp.
Aber zu spät.
Nachsicht und Geduld wären möglich, bleiben aber ungebraucht.
Mitleid ist gar nicht nötig!
Nur Zeit.
Zeit, um diese ganzen Eindrücke zu ordnen, die über mich hinwegrauschen …
die alle höchst bedeutsam sind.
Deshalb bleiben mir nur Zettel und Stift, Tasten und Pixel, um das Verpasste, das Versäumte irgendwie noch gut zu machen, irgendwie zu erklären –
vielleicht, damit es irgendwem dient, irgendwann –
aber wer weiß, vielleicht sind auch all meine Worte unbeholfener Stolperkram …
aber die fühlen nicht, wenn man sie beiseite legt.

07/17 PGF

8 Kommentare zu “Unbeholfen

  1. Du sprichst mir aus der Seele, formulierst genau das, was ich so oft fühle. Deine Worte habe ich allerdings, solange ich hier mitlese, niemals als unbeholfenen Stolperkram empfunden, sondern eher präzise, direkt, klar und treffend.
    Herzliche Grüße,
    die Hummel

  2. ich sehe es gerade bildlich vor mir, wie Dir allmählich immer mehr worte hinterherlaufen… – und wie sie Dich gemächlich überholen, und sie sich vor Deinen augen in eine geschichte begeben, die es nur gibt, wenn Du sie schreiben wirst…
    ein mitternachtsgruß von der hafenmöwe, die sehr gern liest, was Du schreibst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s