Himmel

Du spannst dich, wie ein Himmel
über meine Gedanken.
Denn wo ich gehe, was immer ich denke und fühle und sehe:
du bist der blaue, helle Hintergrund.
Wolken ziehen vorbei und Vögel ziehen weite Bogen …
es wird Nacht …
die Sterne leuchten mir …
die Nacht geht und du bist da.
Ich blinzle …
du bist da, noch vor der Sonne,
hell und klar …
ich stehe auf und freue mich,
denn, wie ein Himmel,
spannst du dich über meine Gedanken.

06/17 PGF

11 Kommentare zu “Himmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s