Kanten

Die Hand

Wenn ich dir
die Hand hin hielte –
würdest du mit mir gehen?
Oder bliebst du, an der Kante:
Ich-weiß-es-nicht
unsicher stehen?

Weißt du,
wenn du nicht mitkommst –
es kommt dereinst die dunkle Schwelle,
an der wir sicher einsam gehen …

Und du willst an der kleinen Kante,
gewagten Glücks zögernd stehen?

PGF 05/17

9 Kommentare zu “Kanten

Schreibe eine Antwort zu pgeofrey Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.