Glücklich sein

Wir müssen riskieren, glücklich zu sein.
Glück gewinnt man nicht durch Vorsicht.
Damit wird man höchstens nicht unglücklich.

Glücklich ist, der kleine Rausch,
wenn die Wellen hoch schlagen,
wenn die Abfahrt schnell wird,
wenn der Aufwind hoch trägt …

und ja:
man kann am Ufer bleiben,
die Füße quer stellen,
die Flügel nicht spannen –
sicherer ist das!

Aber, um glücklich zu sein,
muss man Glück wagen.

PGF 04/17

17 Kommentare zu “Glücklich sein

  1. Fortuna ist als eine launische, wankelmütige Göttin :)) bekannt. O Fortuna,
    velut luna
    statu variabilis …
    (O Fortuna, wie der Mond so veränderlich …).
    Das zweite Lied beginnt mit:

    Fortune plango vulnera …
    (Die Wunden, die Fortuna schlug …).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s