Lektionen

Und eigentlich wandern wir alle miteinander.
Nicht durch den Raum.
Durch die Zeit.
Wohl und Weh, welches uns durch Menschen begegnet,
hat nicht mit Gut und Böse zu tun,
mit Moral und Schuld,
sondern mit Wissen und Unwissen,
mit Dunkel und Klarheit,
mit Wachsein und Dämmern.
Was wir erdulden müssen?
Ist das was wir lehren!
Was wir verlieren, ist was wir lernen.
Je klarer unser Blick, je weiter unser Geist, je ruhiger unser Herz,
je schwieriger wird es auch dort zu verstehen und zu dulden,
wo wir einfach glücklich sein möchten,
weil es möglich wäre, wenn alle …
Aber wir sind nicht hier, um glücklich zu werden,
sondern um miteinander zu lernen,
die schweren und die schönen Lektionen.

PGF 04/17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s