Schuld

Es ist zu allen Zeiten wertvoller Verantwortung zu übernehmen, als Schuld zu suchen.

PGF 02/17

4 Kommentare zu “Schuld

  1. ..sagen die, die mit dem Finger auf den vermeintlich Schuldigen zeigen schon eben solange. Das alleine zeigt wie schwer es ist, sich von dem Gedanken an die Schuld nicht beirren zu lassen.

    • … das wäre aber, in meinem Sinn, den Gedanken ad absurdum führen, denn es liefe ohne Fingerzeig auf andere ab, im Sinn eines: bei sich bleiben und die Leistung der anderen nicht bewerten.

  2. …und wie oft das vertauscht wird – vor allem, weil es so viel einfacher ist, schuld zuzuweisen. verantwortung verlangt arbeit. oder zumindest eine investition…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s