Schuld

Es ist zu allen Zeiten wertvoller Verantwortung zu übernehmen, als Schuld zu suchen.

PGF 02/17

4 Kommentare zu “Schuld

  1. ..sagen die, die mit dem Finger auf den vermeintlich Schuldigen zeigen schon eben solange. Das alleine zeigt wie schwer es ist, sich von dem Gedanken an die Schuld nicht beirren zu lassen.

    • … das wäre aber, in meinem Sinn, den Gedanken ad absurdum führen, denn es liefe ohne Fingerzeig auf andere ab, im Sinn eines: bei sich bleiben und die Leistung der anderen nicht bewerten.

  2. …und wie oft das vertauscht wird – vor allem, weil es so viel einfacher ist, schuld zuzuweisen. verantwortung verlangt arbeit. oder zumindest eine investition…

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.