260117

Es ließe sich noch viel schreiben,
über das was Aufmerksamkeit zieht und was nicht,
aber draußen liegt die Welt unter Eis
und der Abend ist still.

Es ließe sich viel schreiben,
über schweigsame Neugier
und gemeinsames Nachdenken,
aber die Nacht rückt näher
und sie ist kalt und einsam.

Wie vergeblich ist manche blutende Zeile
und unnütz manch schwer gesuchtes Wort!
Das Bild einer Torte,
ein Skandal wo keiner ist, die weben die Welt.

Im Winter ist die Einsamkeit immer tiefer …
und Wissen ist, wie tiefster Winter,
allein bei Kerzenlicht
in der Stille einer schweigsamen Nacht.

PGF 1/17

7 Kommentare zu “260117

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.