Nichts für Schwärmer

Tatsächlich ist die Liebe eine gewaltige Einsamkeit,
weil man die Trennung von allem, nie tiefer empfindet,
weil die Endlichkeit nie schmerzhafter ist,
weil die Versuchung, am Unrecht zu verzweifeln nie größer ist.

Über all das muss die Liebe sich erheben,
wie die Sonne,
die der Nacht,
eine farbenfrohe Welt gegenüberstellt.

PGF 01/17

10 Kommentare zu “Nichts für Schwärmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s