Eigentlich, irgendwie, im weiteren Sinn, schon wieder ein Skandal

… dass man im modernen Pressegeschäft, nicht einfach auf einen Artikel zugreifen kann, denn:

(Trommelwirbel, Luftschlangen, Konfetti, Sektkorken, jetzt aktivieren)

Ich habe die erste Presse-Rezension zur „Rückkehr“ erhalten und kann (vorerst) nicht mehr tun, als auf Link mit halbem Text verweisen, der Rest ist kostenpflichtig.

(Ich verrate an dieser Stelle nicht, dass man den gesamten Artikel kostenlos lesen kann, wenn man sich die App der Rheinpfalz aus dem Google Store lädt und damit kostenlosen Zugriff auf alle Artikel für 14 Tage erhält … 😉 )

Mehr Infos gibt es, wenn ich nach Rücksprache mit der Redakteurin, hier zitieren darf (und: Ja! Ich würde wollen) und zwar dann hier: https://literaturfrey.com/meinungen-und-rezensionen-zu-die-rueckkehr/

Und, wer schon mal einen Blick werfen will:

http://www.rheinpfalz.de/lokal/zweibruecken/artikel/machtgeile-egoisten/

Habt einen schönen Sonntag, einen Gruß von Wolke 7 … 🙂

29 Kommentare zu “Eigentlich, irgendwie, im weiteren Sinn, schon wieder ein Skandal

    • Danke 🙂
      Das PDF habe ich schwupsdiewups schon heruntergeladen, wobei die da noch an ihrem Service basteln können, man ist zu Paypal verdonnert …
      Das Print-Original gibt’s familiär per Post 🙂

      Und dir, wenn ich gerade die Chance habe, vielen Dank für deinen Artikel bei ePaper … vielen, vielen Dank!

      • Das PDF hätte dir die Zeitung auch kostenlos schicken können, aber immerhin kriegst du das Print-Original per Post 🙂

        Was meinst du genau mit meinem Artikel bei ePaper? Verstehe gerade nur Bahnhof 😀

      • Hallo Pascal, es gibt eine Seite namens ePaper auf der taucht die Rezi deines Blogs zur Rückkehr auf. Ich dachte du kennst sie?
        Ich habe versucht dir den Link zu schicken, finde nur gerade die Suchwort-Kombination nicht mehr. Ich tue mir immer mal wieder Suchanfragen an, um all die unseligen Anbieter von Raubkopien meiner Bücher zu überblicken oder erfreulich positives …

      • Ah, jetzt weiss ich, was du meinst. Die Seite heisst Paperblog. Stimmt, dort habe ich mal vor langer Zeit angemeldet. Die Beiträge werden automatisch synchronisiert, ich glaube über RSS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s