Zuhörer

Zuhörer

Das Leben erzählt mir gerade viel.
Aber ich habe keine Worte dafür.
Es erzählt mir vom Zerbrechlichen
und vom Flüchtigen,
aber so leise,
so verschwiegen,
das der Bogen eines D
die Spitze eines v
schon zu viel, zu plump wären.

Wie eine Kiste,
in die man Geheimnisse packt
füllt es mich.
Aber es ist so schwer Geheimnisse zu tragen!
Wie einsam ist es?
Wie leicht ist, davon reden
und die Stille verraten!
Wer es fühlt,
braucht keine Worte mehr.
Es genügt ein wissender Blick.

PGF 11/16

5 Kommentare zu “Zuhörer

  1. blicke können ja manchmal so viel mehr sagen als worte… viel weiter reichen.
    manche dinge wollen nicht und können nicht ausgesprochen werden.
    aber man kann sie trotzdem weiter geben. ich lausche und schweige.
    und sende dir liebe grüße in deinen abend, lieber pe 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s