Unterschiedliche Wege

Trennung

Ich blieb.
Du gingst …
Ich kam nicht von der Stelle!
Ich stand –
und lauschte staunend nach der Nacht.
Du wolltest fort,
ins Laute und ins Helle;
ich verstand das gut,
denn dort – wer zweifelt?
wird das Glück erdacht.

Und, nach und nach,
verschluckte deinen Schritt,
die Stille
(sie ist die Schwester der Nacht)
nun ging auch ich
doch nicht
in Lärm und jenes sonderbare Grelle
ich ging zurück
zum Quell –
dort wird der Sinn erdacht …

PGF 11/16

7 Kommentare zu “Unterschiedliche Wege

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s