Du und Ich

Du und Ich

Wollen wir Hände halten,
bis all die Blätter fallen
in den langen Alleen?

Wir könnten Träume malen,
mit all den Farben –
wird auch der Himmel grau …

Wollen wir die Zeit überlisten,
mit unseren Küssen?
Lieben wir unser flüchtiges Glück!

PGF 09/16

18 Kommentare zu “Du und Ich

  1. Wertester, ich nochmal…

    Sie haben mich und mein Sehnen nicht zufällig die letzten Wochen beglitten? Ich frage nur, weil Sie meine Gedanken so wundervoll festgehalten haben…

    Glücksbeküsst, die Ihre, nun schweigsam weiterflanierend. Versprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s