Begegnungen

Nicht selten begegnen wir Gedanken, als wären es Menschen. Heißt wir freunden uns leicht mit ihnen an, weil sie uns sympathisch sind und die gleichen Ziele verfolgen.
Oder wir gehen auf Distanz, weil sie uns befremden oder überfordern oder schlicht auf die Nerven gehen.
Es kann auch sein, dass wir sie ablehnen, weil sie uns fordern, weil sie uns aus unserem gewohnten Denkmuster heraus fordern, weil sie uns Angst machen.
Dann gehen wir an diesen Gedanken mit starrem Blick vorbei, froh, dass wir stark genug sind sie zu ignorieren.
Aber, wie auch bei Menschen, sind es vielleicht die Gedanken, die uns herausfordern, an denen wir wachsen und uns entwickeln müssen, die unserer Lebenskompetenz und damit unsere Zufriedenheit fördern.
Wer will sich darauf einlassen, wenn ein sexy Gedanke geradeaus steht ..?

PGF 08/16

5 Kommentare zu “Begegnungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s