Humanismus

Es ist ein bisschen, wie ein Leben unter Neandertalern, wenn ich lese: Junges Paar in Indonesien erhält zwanzig Stockschläge wegen Sex vor der Ehe.
Was für eine Wirklichkeitskonstruktion führt zu einem Denken, welches Sex vor der Ehe für strafenswert hält und Schläge für das probate Mittel?
Ebenso die gesamte Verhüllungshysterie vom Kopftuch bis zur Burka. Liebe Männer, wenn euch eine Frau im Bikini „fertig“ macht empfehle ich euch die Beschäftigung mit dem Thema „Die Amygadala, Testosteron und was ich tun kann.“
Aber, damit das nicht in die falsche Richtung rutscht: Glatze und Vaterland sind evolutionär nicht viel weiter. Vaterland? Wie war das vor 1848 und bis 1870 und bis 1914 und dann wieder bis usw.
Oder: „Ey Alder, wie geht’s?“
Oder: Pokemon Go.
Oder: Bauer sucht Frau.
Alles Rückschritte, alles Erdrutsche des Geistes, alles Erschütterungen des Glaubens an unsere Bestimmung.
Alles eine Frage von Familie, Bildung und Würde, nicht von Freiheit, Gleichheit, Blablabla.
Wo wollen wir hin?
Wollen wir oder stolpern wir nur noch?
Die einen schuften am Fließband, für die Yacht der anderen in San Tropez.
Keinen stört das, solange die Chance auf die Yacht besteht.
Aber was ist mit dem Meer und der Schöpfung die darin begann?
Meer? Das blaue Zeugs unter der Yacht.
Wie kommt der Mensch dahin, dass er so tief erschüttert, so tief beseelt ist von allem,
dass er es nur noch schützen und nicht mehr zerstören kann?

PGF 08/16

5 Kommentare zu “Humanismus

  1. Ich denke auch, dass wir erstmal genau auf uns hier schauen sollten, bevor wir andere Kulturen kritisieren.
    Auch bei uns gab es Zeiten, wo Männer den Frauen das Tragen von Hosen verboten, wo Frauen keinerlei Rechte hatten und Besitz des Mannes waren.

    Wir müssen den anderen Ländern die Zeit geben zum Umdenken und zum Andershandeln….wir haben auch Zeit gebraucht, das vergessen wir oft.

    Und SCHEINBAR denken wir, dass wir alles erreicht haben, wir leben in Frieden, schon so lang wie nie zuvor in der deutschen Geschichte und wir können damit noch nicht umgehen, also erfinden wir irgendwelchen Dummpfug, um uns die Zeit, wo es nichts mehr zu kämpfen gibt, zu vertreiben.
    Vergessen wird dabei die Menschlichkeit, die echte Nächstenliebe, die Kinder, die Tiere, die Kranken.

  2. Was mich am meisten verwundert ist die Widersprüchlichkeit in der ganzen Verhüllung-der-Frau Geschichte im Islam. Denn ursprünglich durften sich viele muslimische Frauen nicht bedecken, wurden deshalb von Männern angestarrt und waren sicherlich erfreut als sie endlich die Erlaubnis erhielten ihren Körper bedecken zu dürfen, da dies zu damaliger Zeit ein Privileg der reicheren Familien war. Aber ist es nicht die Entscheidung der Frau ob sie nun riskieren will angestarrt zu werden? Damals war es das. Wann wurde Verhüllung zu einem Gesetz? Und prahlen nicht im Moment so viele Muslime mit ihrer „Rückbesinnung auf den ursprünglichen Islam“? Aber genug davon.

    Es ist eine schöne Vorstellung. Die von einer „heilen“ Welt, in der Frieden herrscht und die Menschen verstehen. Einfach nur verstehen. Auch wie endlich alles ist und dass nichts wirklich Sinn hat, denn die Erde wird explodieren und ich glaube nicht, dass wir vorher eine Rettungsaktion der Menschheit á la „Interstellar“ starten werden.

    Habe ich da schon wieder ein bisschen zu weit gedacht? >_< upsi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s