Andere Nachrichten

„Hast du Lust Probeleser zu sein?“ Ist in etwa so beliebt, wie die Frage „Kannst du mir beim Umzug helfen?“
Viel Arbeit, und der Lohn: ein schwitziger Händedruck.

Aber … :
Ich schließe den Abschnitt Probeleser, mit einem Gefühl tiefer Dankbarkeit ab. 🙂
Dankbar, nicht nur für die Arbeit und die Mühe, sondern auch für die Wertschätzung und das Vertrauen, welches ich empfangen durfte.
Zusammenarbeit mit Menschen ist ein hohes Gut. Es ist umso schöner, wenn man das Risiko der Enttäuschung eingeht und Unterstützung erlebt.
Dass es Bekannte und „digitale“ Bekannte sind, die sich die Mühe gemacht haben, verstärkt das Gefühl.

Ich werde wohl irgendwann noch zum Philanthropen. (Und das als Schopenhauer-Leser).

Die letzten beiden Rückmeldungen erhalte ich zum Wochenende. Treffe dann auch die Entscheidung zum Lektorat.
Wenn alles nix wird, war die Erfahrung von Unterstützung, die Arbeit schon wert.

In diesem Sinn auch ein Dank an alle Follower: für eure Beiträge, Likes, Kommentare und das Dabeisein!

PGF 07/16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s