Was ist der Mensch?

Der Abend

Heut´,
wenn der Abend sich
mit roter Wange
an die Erde schmiegt
werden still die Farben
und bunt die Töne.

Das Blut wird grau,
welches überall rinnt
und tropft in die Schatten,
die sich um die Hoffnung legen.

Zärtlich löst der Himmel
sein blaues Band
und zeigt der Erde die Sterne.

Was ist der Mensch?
Ein Funkeln und ein Hauch:
ein Licht – ohne Wärme?

PGF 06/16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s