Kraft

Was man sieht sind Ausformungen von Kraft, nichts anderes.
Es hat nichts mit Moral zu tun.

Man sieht kraftvolle Menschen und kraftlose.
Man sieht Menschen die ihre Kraft vergeuden,
deren Kraft zerstört oder erschafft.

Man sieht Menschen etwas zerstören, um schöpferisch zu werden
und solche die wundervoll beginnen
und in dunkler Selbstzerstörung enden.
Man sieht die Faulen, Trägen die sich für gut halten,
weil ihnen die Kraft zum Widerstreben fehlt.
Man sieht die Einfachen, die sich ihre Kraft einteilen müssen.

In allem findet sich Kraft.
Am seltensten findet sich,
in diesen Wirren widerstrebender Kräfte,
Kraft die sich mit Friedfertigkeit paart.

Das wäre Liebe und Humanität.

PGF 04/16

3 Kommentare zu “Kraft

Indem du einen Kommentar verfasst, stimmst du den im Datenschutz beschriebenen Angaben zu. Ich gehe mit deinen Daten sorgfältig um, sie sind aber, im hier öffentlichen Raum frei zugänglich. Um das Risiko für dich gering zu halten, habe ich die Avatar-Ansicht deaktiviert. Von alldem abgesehen: ich freue mich, wenn du kommentierst :)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s