Eine Währung

Sympathie ist eine seltsame Währung.
Währung?
Ja, so wie Geld den Fluss der Waren regelt, regelt Sympathie den Fluss der Macht.
Auch, wenn niemand Klüngel mag: er ist allzumenschlich.
Sympathie regiert die Unbestechlichen, wie die Korrupten. Sie ist der fehlende Sachwert, die gefühlte Wahrheit, die gerne ziterte „Entscheidung aus dem Bauch“.
Bizarr wird Sympathie, wenn sie täuscht, sie sich unterlegt, um zu gewinnen.
Die Sympathie, der man ausgeliefert ist, jene Sympathie die ein platonisches Schwesternstück zum Verliebtsein ist hat Unschuld. Aber Sympathie die springt, wie ein übermütiges Kind über Steine, ist ein intrigantes Miststück.

Trotzdem ist Sympathie ein allseits geschätzter Begriff. Die meisten mühen sich sympathisch, mühen sich beliebt zu sein. Bis der Götz ihnen fast auf der Zunge liegt. Das Tun ihrer Zunge gar bestimmt …
Sympathie ist der letzte Prüfstein der Redlichkeit.
Keine Entscheidung wird gut gefällt, wenn sie der Sympathie folgt. Dann lockt sie den Krieg an. Die Sympathie mit der einen, ist die Antipathie gegen die andere Seite.

Wie ist es, wenn ein Arzt eine Entscheidung trifft, weil er seinen Patienten nicht sympathisch findet? Oder eine schwere Diagnose übersieht, weil der Patient ihm zu sympathisch ist. Ein Medikament vergisst, weil die Ehefrau ihm sympathischer ist, als der Patient.
Was ist, wenn ein Politiker sich für ein Projekt entscheidet, weil der Projektträger ihm sympathisch ist und übersieht, dass der ein korrupter Hund ist. Oder sich gegen einen anderen Regierungschef entscheidet, weil er den nicht mag. Aber der die Dinge klarer erfasst.
Ist die Sympathie dann gut?

Oder gehört sie eher in den privaten Raum.
Ein freundschaftliches Band, welches die Welt erträglicher macht. Das nicht gegen andere geht, sondern sich genießt.
Wie Goethe schreibt: „Einen Freund am Busen hält und mit ihm genießt.“

Verschließt man sich fatalerweise nicht den Wahrheiten, die einem unsympathisch sind!

PGF 12/15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s