Unverständnis

Menschen fühlen mehr, denken mehr, wissen mehr, als sie ausdrücken.
Wie oft fehlen ihnen nur die Worte, um zu sagen, was sie beschäftigt, was sie bedrängt?
Wie oft fehlt Verständnis? Fehlt Vertrauen, welches Worte ersetzt!
Wie oft fehlen Menschenkenntnis und Respekt …
Wie oft trennen uns, vielleicht nur Worte, von Seelenverwandten?

PGF 12/15

5 Kommentare zu “Unverständnis

  1. Wir scheitern oftmals an unserem eigenen Unvermögen, Unvermögen lässt uns vieles manchmal einfach gar nicht erst versuchen. Da ist es oftmals gut, sich vor Augen zu halten, dass es jedem einzelnen von uns genauso geht.
    Ich wünsche dir einen schönen Jahresausklang, danke für die schönen Beiträge in den vergangenen Monaten und wünsche für das kommende Jahr Gesundheit ud Glück und gutes Gelingen all deiner Unterfangen!
    Herzlichst,
    Marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s