„Leg mich zur Ruhe in deinen Arm“

2 Kommentare zu “„Leg mich zur Ruhe in deinen Arm“

  1. hach. ich mag ihn sehr, den grönemeyer. seine texte sind zum teil so lyrisch, und so tiefsinnig. außerdem stammt er ja wie ich aus dem „pott“. 😉
    und dieses hier war schon immer eines meiner lieblingslieder von ihm.
    danke! 🙂
    liebe abendgrüße,
    d.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s