Pudding und Gedichte

„Ein Gedicht zu beurteilen ist wie einen Pudding oder eine Maschine zu beurteilen. Man verlangt dass es funktioniert.“

W. K. Wimsatt/M.C. Beardsley

Quelle: Texte zur Theorie der Autorenschaft, Reclam

5 Kommentare zu “Pudding und Gedichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s