3 Kommentare zu “Lebenskunst

  1. Sich die kleinen Glücke als Miniewigkeiten in die Herzenskammern tapezieren und im Unglück diese Räume immer gut durchlüften… In der Tat, ein guter Plan, Wertester. Danke für diese Anregungen, Sie vergessen mir doch das Glücksflitschen nicht, nein?!
    Blogbegegnungsbeglückte Grüße, immer die Ihre.

    • Werteste, ich danke für die tapezierbereiten Grüße und die Flitsche-Mahnung.

      Es bleibt stürmig und da will das Springen manchmal nicht so oft und weit gelingen. Aber wie obiger Satz erklärt: Das geht in jedem Fall vorbei.

      Blogkuschelig Ihre Windjammer vom See

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s