Dem Lachen lauschen

Wenn ich still,
in deiner Nähe sitze
und froh bin,
dass du fröhlich bist;
und unbemerkt so für mich lächle –
finde ich die hellen Stunden
und Augenblicke echten Glücks:
Gewagtes Leben
und Mut zu lieben,
sie gleichen das Verlorene aus.
Die schönen Momente, fließen zusammen,
wenn ich, deinem Lachen lausche.

04/18 PGF

Dem Regen lauschen

Wenn draußen Regen fällt,
wenn er gegen die Scheiben strömt,
als wolle er alle Gedanken abwaschen,
fließe ich zurück
und Heim.
In vergangene Zeit,
am Fenster sitzend,
den Regen betrachtend,
von der Zeit vergessen,
über die Wolken rätselnd,
noch unschuldig
und in der Welt allein.
Und dies vertraute „allein“,
finde ich in deinen Augen wieder,
und rätsele darüber,
wenn ich am Fenster sitze,
und dem Regen lausche.

04/18 PGF